28 Februar 2015

Beispiele MischkulturBeete

Es ist nicht möglich sich alle Möglichkeiten für gute Nachbarschaft in der Mischkultur zu merken. Mit Bildern ist es einfacher, oder?





22 Februar 2015

Mein Garten im Internet

Meine Website, die kleingaertnerin.de und mein Schrebergarten werden immer bekannter.
Neulich wurde mein Garten bei http://stadtlandflair.de/ gezeigt.
Ich habe einen Platz in der Rubrik "Unser Garten" bekommen.
Hier ist es nachzulesen: http://stadtlandflair.de/unser-garten/gosias-kleingartenparadies-in-bildern/.
Schön, was?

http://stadtlandflair.de/unser-garten/gosias-kleingartenparadies-in-bildern/

11 Februar 2015

Ich habe schon angefangen!

Meine Peperoni sind schon drin! Ja, ich habe sie vor wenigen Tagen ausgesät. Die eine Chili, die ich zum wiederholtem Mal zu überwintern versuche, sieht auch ganz gut aus. Wenn es klappt, wird es, kulinarisch gesehen, ein scharfer Sommer!
In diesem Jahr wird alle ganz anders, denn ich habe mein Hochbeet. Und im Laufe des Jahres kommt noch eins dazu.
Ich hoffe darauf, dass ich endlich all das anbauen kann, was in meinem lehmigen Boden bisher nicht funktioniert hat, wie Wurzelpetersilie, Karotten und Rote Bete. Ich wollte auch noch Erdbeeren dazu pflanzen, mittlerweile ich bin mir aber nicht ganz sicher ob es klappen würde. Da der Boden in einem Hochbeet ständig einsackt, muss nachgefüllt werden. So würden die Erdbeeren schnell unter die Erde kommen, oder? Mal sehen. Ich werde es auf jeden Fall versuchen.
In den nächsten Wochen werde ich Tomaten aussähen. Ich muss auch unbedingt noch einkaufen gehen. Ich will auf jeden Fall Dicke Bohnen haben. Im Vorjahr habe ich sie in Mischkultur mit Kartoffeln gehabt. Die Bohnen waren fantastisch!
Natürlich auch Buschbohnen und Spinat. Das ist mein Pflichtprogramm.
Wenn in den nächsten Wochen kein richtiger Winter zu uns kommt, dann werde ich im Gewächshaus beginnen. Spinat und Radieschen kann man schon Ende Februar, Anfang März aussähen. Dann sind sie fertig bevor meine Peperoni ausgepflanzt werden.
Da es im Vorjahr mit den Gurken im Freiland nicht geklappt hat, werde ich welche im Gewächshaus einpflanzen.
Ja, es ist nicht mehr lange hin bis zum Frühling! Endlich!